Geld

 Sparen

"Ausgaben reduzieren"

Minimalprinzip


mit der Entwicklung eines

"Kosten Bewusstseins"


"Einsparungen sind auf lange Sicht mindestens so attraktiv wie Einnahmen"


&


Geld

Verdienen

"Einnahmen erzielen"




Alles was ich Ihnen empfehle,

habe oder nutze ich selbst!


Wichtiger als Zuschüsse sind Offenheit für neues und das Bewusstsein, das Machbare und Sinnvolle zu tun.



==================================

Das Warum brauche ich nicht zu erklären,

einige Tipps hingegen werden sicherlich sehr viel

Nutzen bringen und den eigenen Kaufkraftverlust zu begrenzen.

Durch das intelligente NICHT Ausgeben von Geld

also den Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen für weniger Geld mit der gleichen Menge wie vorher

erreiche ich sofort einen Kaufkraftzuwachs.

==================================

Um die Haushaltskosten zu optimieren musste ich erst einmal Wissen welche KOSTEN ich überhaupt habe. Diese - meine Optimierung - wird dann eine ständiger Lebensprozess.

  • Wohnen
  • Essen/Trinken
  • Energie
  • Wasser/Abwasser/Regenwasser
  • Kommunikation
  • Mobilität
  • Versicherungen
  • Bankgebühren
  • Steuern/Abgaben/Zinsen/Inflation
  • Fan/Spaß

Hier sehen Sie meine Aufteilung der Bereiche wo Geld fließt.


Dieser Geldfluss ist bei den meisten Menschen in nur eine Richtung ausgeprägt.


Und die heißt "Ausgaben".


Ich kann jedoch damit ebenfalls "Einnahmen" erzielen.



Mein Konzept ermöglicht es jeden der will "Einnahmen " zu erzielen mit den täglichen "Ausgaben".



==================================




Ich lebe und arbeite bereits heute ab 2012 in einem Energieüberschuss (Strom & Wärme) Bauernhof.






================================




Ihre Postleitzahl
Stromverbrauch kWh
Nutzung







.....................................





Ihre Postleitzahl
Gasverbrauch kWh
Nutzung