www.alexWohnenaufZeit.de 


im ersten
Energie-Kosten-Überschuss-Bauernhof
von Oberpreilipp
Keiner kann Energie besser.
... oder doch dann melde dich mal.

Homesharing

Ich stelle dir gerne einen Teil meines privaten Wohnraumes zur Verfügung.


Unser 3 Seitenbauernhof wurde das erste mal 1753 erwähnt.
Die "alte" Scheune ist so alt.
Sanierung der Scheune ist eines der nächsten Projekte.


Unser Bauernhof ist bereits vor der "Wende" 1989 organisch & liebevoll ohne Kredite erneuert worden.
Willst du wissen was Geld ist?



Noch dieses Jahr wird mein Bauernhof mit einer Notstromanlage versehen.
Willst du es wissen? Hier klicken.




Schreibe wer du bist und was du vor hast.
hans-joerg.alex@t-online.de


Bei Großveranstaltungen liegen die Preise weiter oben.
Frage einfach an.....





So darf ICH die Rechnung begleichen. Einfach nur smart.



Thema Sicherheit:

Bereits Jahre vor dem 31.12.2018 habe ich Rauchmelder montiert!


Grillplatz für mehr ...



Bikerfreundlich



 
E-Mobil laden
Bei mir wird die erste Ladestation in Oberpreilipp montiert.
Smart für alle Stromkutschen.
Logisch mit der Option zum schlafen.



Tanken für 0,00 Euro. Eben was für Smarte ...
Abends am Grill sitzen und smarte Gespräche führen ...


---------------------------------------------------
Tanzfest 2019
Anreise: Do.  4 Juli
Abreise: Mo.  8 Juli

Nur so buchbar.






-----------------------


"GettingTough -
The Race"

07.Dezember
2019




Fr.+Sa.+So.
also für 3 Tage


DIREKT AN DER STRECKE

-----------------------------------------------------Mein Wetter in Oberpreilipp
Wettervorhersage
Rudolstadt
Wetter in Rudolstadt



Das Ziel:

Der Begriff „Energie Überschuss Bauernhof" ist Ehre und Ansporn zugleich:
Er bedeutet mehr als mit Kollektoren Wärme und Strom zu gewinnen.


Langfristiges Ziel kann nur eine 100%ige Versorgung aus einem Energie-Mix mit erneuerbarer Energie, CO2-neutral oder noch besser CO2-frei sein.

Alle diese Energieformen, auch Windenergie, Wasserkraft, Biomasse u.a. lassen sich direkt oder indirekt auf die Sonne zurückführen und zählen zu den Solarenergien.

Dieses Ziel kann nur durch einen geringeren Energieverbrauch, optimalen Energieeinkauf, z.B.in Kombination mit einer verbesserten Wärmedämmung, Niedertemperatur-Heizsystemen, e-Mobilität, usw. erreicht werden, was ohne Komfortverlust in allen Bereichen möglich ist.




Die Frage:

„Wie wird ein Haus zum Energie Überschuss Haus, ein Dorf zum Solar-Dorf bzw. zur Solar-Stadt?" lässt sich nicht einfach beantworten.

Wichtiger als Zuschüsse sind Offenheit für Neues und das Bewusstsein, das Machbare und Sinnvolle zu tun. „Sowieso-Maßnahmen" wie Arbeiten an der Fassade oder am Dach lassen sich gut zum Anbringen einer Sonnen Strom Anlage nutzen.

Die Erneuerung von Heizkesseln oder Speicher laden zum Einbau einer thermischen Solaranlage und einer Biomasseheizung ein.

So bleibt dem Autor zum Abschluss nur der Wunsch, dass dank der Anstöße aus dem Solar Überschuss Bauernhof in Oberpreilipp ein Solardorf Oberpreilipp, ein Solarlandkreis Rudolstadt-Saalfeld wird...

...der Weg ist das Ziel und Vielfalt die Lösung.

Hans-Jörg Alex
www.SozialeEnergien.de




Alles was ich anderen empfehle, habe oder nutze ich bereits selbst!








www.Waldbrandversicherung.de



WWW.RettedenDEUTSCHENwald.de


www.Waldsturmversicherung.de



Vorsorge für deutsche Wälder.