Kleinkläranlage

  OHNE Strom

sowie

OHNE Teile

die

kaputtgehen können!




Frage:

Wie lange soll die "Neue" halten?

-mein Leben und das Leben meiner Enkel-

-Enkeltauglichkeit-


Was kostet mich meine " Neue " an Unterhaltskosten?

0,00€ je Jahr

Ich wende keine aktive Lebensarbeitszeit auf!


Hier mein PDF mit vielen Fragen die vor dem Kauf zu beantworten sind.



Meine Lösung:

8 EW mit Ablaufklasse C

Ziel dabei ist ein CSB Wert unter 150. 

 

Fragen dazu?

oekostrom@t-online.de



Hausbesitzer die bereits eine  Kleinkläranlage mit dauerhaften Stromverbrauch betreiben können Ihre elektrische Energie die dazu erforderlich ist selbst wandeln!


Beispiel:

1 kwh am Tag x 365 T = 365 kwh

x 32 ct = 116,80€ x 80 Jahre

= 9.344€ NUR für den Strom im Leben!

(ohne Strompreiserhöhung gerechnet!!)

Glauben Sie das der Strompreis so bleibt?


Die Erben werden sich "freuen" über soviel Dummheit aus dem Jahr 2015.


Mein Nachbar hat eine die geht seit dieser Zeit OHNE Strom.

Das war Smart.


Hier meine Lösung



So fing alles an:

- am 10.02.2015 , Posteingang am 12.02.2015 ging vom ZWA die Anhörung mir zu   -PDF hier-
- vorhanden ist eine 2 Kammergrube aus dem Jahr 1969 die sehr gut erhalten ist. Die Fa. Preller aus Rudolstadt hat diese seinerzeit hergestellt. Die Abfuhrkosten betragen ca. 40€ im Jahr.
- nach Gesprächen mit anderen die bereits eine BIO-Klärgrube neu errichten mussten liegen die Kosten je Jahr um die 400€.
- das ist der Faktor 10 !!! Am Anfang. !!!!!
- in 20 Jahren werden die Kosten logischerweise mit steigen und dann bei ca. 800€ liegen
- NICHT mit mir!

So ging es weiter...

- 26.03.2015 Eingang der Sanierungsanordnung
-Informationen gemäß DIN 4261, Teil2 dazu
-Entwässerungsantrag / Bearbeitungsgebühr 40€

- 04.06.2015 heute war ich beim ZWA und habe die Unterlagen persönlich abgeholt und 40€ in BAR bezahlt
Damit ist die Baufreigabe erteilt.  Es geht nun los.

- 27.07.2015 Bioanlage wurde bestellt
- 10.08.2015 Bioanlage wurde bezahlt
- 31.08.2015 voraussichtliche Anlieferung
- 12.08.2015 1.Spatenstich
- 13.10.2015 1.Behälter eingesetzt nur 150 kg leicht
- 26.10.2015 3.Behälter ist drin lxbxh(1.535x1.215x1.710)
- 28.10.2015 erfolgte die Dichtheitsprüfung
- 04.11.2015 Abnahme durch die ZWA
- 18.11.2015 Zuwendungsbescheid von TAB erhalten
- 23.11.2015 Fördergeld ist eingegangen

- 08.03.2016 1.Messung erfolgt nach 4 Monaten
                    und 8 Tagen
                    Ergebnis weit unter 150 CSB Wert
                    Preis dafür: 82,50€ netto
1. Messung am 08.03.2016 -123 CSB


2. Messung am 21.09.2016 - 94 CSB


3. Messung am 08.03.2017 - 94 CSB
4. Messung am 31.07.2017 - 91 CSB
5. Messung am 22.01.2018 - 88 CSB
6. Messung am 11.07.2018 - 85 CSB
7. Messung am 24.01.2019 - 91 CSB
8. Messung am 18.07.2019 -



Was ist CSB?










Mein Projekt :
-SolK-

"Scheißen ohne laufende Kosten"
ist damit so gut wie beendet.




Es folgen noch einige Restarbeiten.
-  Belüftungsrohr DN 100 noch übers Dach führen und   Rohrventilator montieren




- Zuluftrohr wird in den Keller gelegt
- Sandsteinwand erhöhen
- Schachtringe setzen und Erde auffüllen



FOTOS

1. Spatenstich





1. Behälter eingesetzt




2. und 3. Behälter sind drin




Im Vordergrund mein Pumpschacht.
KG DN 500
Ich muss das saubere Abwasser 52 cm in den Kanal heben.





1. Video











Das Lager






Sammeltransport für 3 Smarte Bürger
































Eine weitere Anlage wurde angeliefert.







Beton Sarkophag wurde erstellt.
Mit 24t Überfahrgewicht.
8 EW Anlage